Bäckerei Dreschflegel Mosbach
König Kunde
365 Tage im Jahr sind wir für Sie da!
Hauptstraße 22 Krankenhaus  |  Krankenhaus Buchen
Impressum
Sitemap 

Firmengeschichte

     Viel mehr als Brot und Brötchen

Es war Liebe auf den ersten Blick, als Karin und Josef Walter 1989 Mosbach zum ersten Mal Mosbach besuchten und die Fachwerkstadt sofort in ihr Herz schlossen.

Noch im selben Jahr wurden sie - mit einem Pachtvertrag für die Bäckerei Kunberger in der Tasche - zu Mosbachern. Sechs Jahre später eröffnete die erste Filiale und 1999 war es dann soweit, der erste Dreschflegel erblickte das Licht der Mosbacher Hauptstraße.

Auf nur zwanzig Quadratmetern wurde ein liebevoll bis ins kleinste Detail durchdachtes Konzept umgesetzt. Die Öffnung zur Straße hin, die Optik mit viel Glas und Holz, die Theke mit ihren vielen Schüben und dem für Kinder unwiderstehlichen „Naschkästchen", Aktionen wie die „Tolle Tasse" und nicht zuletzt die Erfindung der gelben Schürze waren für Mosbach neu, richtungsweisend und sind bis heute ein durchschlagender Erfolg. Dieser trug rasch neue Früchte, im Jahr 2000 öffnete der Neckarelzer Dreschflegel seine charakteristischen Glasfronten, 2001 folgte die Filiale im Handelshof und zwei Jahre später feierte halb Mosbach die Eröffnung des nächsten Dreschflegels neben der AWG. Für den Moment vervollständigt die Cafeteria im Mosbacher Krankenhaus das Ensemble der großen und kleinen Filialen. Hier sind die Orte, in denen die neuen Ideen in die Tat umgesetzt werden, für die sich Karin Walter aus ganz Deutschland Anregungen holt und für Mosbach passend gestaltet.

Kernige Brote vom Land